Das brauchen Sie - Die Inhalte der Ausbildung für Ihre Praxisarbeit

Kompetent und sicher zum Erfolg

Unser Dozententeam versteht den Arbeitsalltag von Physiotherapeuten. Deshalb haben wir - getreu moderner Erwachsenenpädagogik - den Unterricht aufgebaut auf das Konzept des problem- und lösungsorientierten Lernens.

Das bedeutet, dass der Unterrichtsstoff nicht „trocken heruntergeleiert" wird, sondern dass Ihnen sämtliche geforderten Inhalte präsentiert werden im Zusammenhang mit sehr realistischen Alltagssituationen in Ihrer Physiotherapiepraxis.

Die Ausbildung vermittelt die zur Erlaubniserteilung nach Aktenlage erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten und enthält deren Nachweis in der erforderlichen anschließenden schriftlichen Erfolgskontrolle.

Der Unterricht wird durch Dozenten mit jahrelanger Erfahrung im Bereich der Physiotherapie und Heilpraktik abgehalten und umfasst bestimmungsgemäß mindestens

  • Berufs- und Gesetzeskunde: 10 Unterrichtsstunden
  • Diagnostik und Indikationsstellung: 50 Unterrichtsstunden.

Die Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an der Schulung und der Erfolgskontrolle wird von der Heilpraktikerschule Bierbach ausgestellt.

Inhalte und Umfang sowie Erfolg werden dokumentiert.

Diese Bescheinigung ist dem Gesundheitsamt zur Antragstellung vorzulegen.

Fordern Sie Infomaterial bei uns an oder nutzen Sie den Download.

Unsere Ausbildung zum "Sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie" ist anerkannt vom zuständigen Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Hier beantragen Sie nach der Schulung Ihre Anerkennung.

Download: Infomaterial und Anmeldung