Heilpraktikerwitze

Bei uns gibt es immer was zu lachen

Oma und Opa hocken auf einer Wolke.
Oma schwärmt: "Oh- wie schön das hier alles ist. Die Sonne scheint, die Engel singen, das Essen schmeckt himmlisch, kein Ärger, kein Stress, diese Harmonie, dieser Friede - wie wunderbar!"
Opa grummelt mürrisch vor sich hin: "Das hätten wir alles schon zehn Jahre früher haben können- aber Du musstest ja unbedingt immer mit mir zum Deinem Heilpraktiker gehen...."

*
Ein Heilpraktiker wirft sich am Flughafen auf die Rückbank eines wartenden Taxis.
Der Fahrer dreht sich um und fragt: "Wohin?"
Antwort: "Egal. Ich werde überall gebraucht."

*
“Nein, bei allem Respekt - aber so geht das nicht!” ruft der Heilpraktiker seinen Patienten an. “Sie haben die Rechnung mit einem Scheck beglichen, und der ist gestern zurückgekommen!”
“So ein Zufall!” freut sich der Pat. “Genau wie mein Ischias!”

*
Ein Mann kommt zur Heilpraktikerin: „Sie sind meine letzte Hoffnung! Ich war schon überall! Keiner, keiner kann mir helfen!“ „Worunter leiden Sie denn?“ fragt sie verständnisvoll. Er antwortet: „Nun, wenn ich mit meinem Finger auf die Hüfte drücke, tut es weh. Wenn ich mit dem Finger auf das Knie drücke, tut es weh. Wenn ich mit dem Finger auf die Schulter drücke, tut es weh!“ Die Heilpraktikerin nickt wissend: „Ganz klar! Ihr Finger ist gebrochen!“

*

"Na, Frau Baumann, hat die Medizin geholfen?" fragt der Heilpraktiker. "Ausgezeichnet! Das Rheuma ist weg, die Kinder husten nicht mehr und mit dem Rest habe ich noch mein Silber geputzt!"

 

Ins Gesicht geschrieben - der Beamer macht es möglich.....